Zwar bestehen schon seit Jahren nationale und internationale Vorschriften zum Umgang mit Daten, doch am 25. Mai tritt nun die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft: Die beschäftigt freilich auch die Reifen- und Automotive-Branche. Vor diesem Hintergrund hat die NEUE REIFENZEITUNG mit dem Managementberater Hartmut Hennig, Geschäftsführer der Didactic Network GmbH, einen Fachmann für eine Artikelserie zu dieser Thematik gewinnen können. Beginnend mit der Mai-Ausgabe werden darin nicht nur die Elemente der Verordnung erläutert, sondern zudem noch praktische Hinweise zu den Änderungen und möglichen Auswirkungen der DSGVO auf die internen Abläufe im Handelsgeschäft gegeben. cm

Lesen Sie den Artikel auf Reifenpresse.de